Rezension

„Die Entscheidung“ von Charlotte Link

Hey Krimi-Fans!

Wer die letzten Tage die Spiegel-Bestsellerlisten studiert hat, wird gesehen haben, dass ein Titel ganz oben mit dabei ist: Die Entscheidung von Charlotte Link. Ich, als treuer Charlotte Link-Leser, habe mich über diese tolle Platzierung nicht gewundert, denn bisher waren alle ihrer Krimis richtig gut und für mich absolute Pageturner! Warum mich Die Entscheidung das erste Mal nicht überzeugen konnte, erfahrt ihr in meiner Rezension.  

Weiterlesen „„Die Entscheidung“ von Charlotte Link“

Rezension

„Deathline – Ewig dein“ von Janet Clark

Liebe Leseratten,

die vergangenen Tage bin ich zum Lesen eines Buches gekommen, das nun schon etwas länger auf meinem SuB lag. Deathline – Ewig dein von Janet Clark ist eine Liebesgeschichte mit Fantasy-Elementen  aus dem Genre Jugendbuch. Josie hat sich schon immer gewünscht eine besondere Bestimmung zu haben und ihre große Liebe zu finden. Dass ihr Wunsch so schnell in Erfüllung geht, als der neue Arbeiter Ray auf ihrer Pferderanch anfängt, hätte sie nicht geahnt. Deathline – Ewig dein hat mich positiv überrascht, denn die Geschichte um Josie und Ray ist spannend, abwechslungsreich und eine perfekte Unterhaltung für Zwischendurch.

Weiterlesen „„Deathline – Ewig dein“ von Janet Clark“

Monatsrückblick

Mein Monatsrückblick August

Liebe Leser,

und schon wieder ist ein Monat vorbei und viel Lesezeit ins Land gegangen! Wie ihr an meinen gelesenen und an meinen neuen Büchern sehen werdet, bin ich derzeit immer noch ganz dem Genre Dystopie verfallen. Ich habe nicht nur die Auserwählten-Trilogie von James Dashner beendet, sondern auch mit der Reihe Die Farben des Blutes von Victoria Aveyard begonnen. Insgesamt habe ich im August zwei Kinderbücher, zwei dystopische Jugendbücher und einen Comic gelesen.

Weiterlesen „Mein Monatsrückblick August“

Monatsrückblick

Sommersonne Juli – Mein Monatsrückblick

Liebe Leser,

der Juli neigt sich dem Ende zu und damit wird es Zeit für den siebten Monatsrückblick in diesem Jahr! Was war in diesem Monat buchiges bei mir los? Viele tolle Rezensionsexemplare sind mir wieder zugeschickt worden, sodass sich insgesamt sechzehn Neuzugänge in meinem Bücherregal stapeln. Beim Lesen habe ich mich in den vergangenen Wochen aber auch nicht lumpen lassen und habe sieben Bücher, davon drei Jugendbücher, ein Kinderbuch, ein Roman, ein Comic und einen Manga gelesen. Welches der Bücher mein absolutes Lesehighlight im Juli war, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen „Sommersonne Juli – Mein Monatsrückblick“

Rezension

„Minus Drei und die wilde Lucy – Das Große Dunkel“ von Ute Krause

Liebe Kinderbuchliebhaber,

in ihrem neusten Kinderbuch Minus Drei und die wilde Lucy – Das Große Dunkel lässt Ute Krause große Kinderängste auf einmal ganz klein werden. Der Dino Minus hat nämlich Angst vor der Dunkelheit und genauso große Angst vor seinen Mitschülern, die ihn ärgern und piesacken. Aber Minus ist nicht alleine, denn seine kleine Lucy zeigt ihm, dass es nur Mut braucht, um seine Ängste zu überwinden.

Weiterlesen „„Minus Drei und die wilde Lucy – Das Große Dunkel“ von Ute Krause“

Rezension

„Blutrosen“ von Monika Feth

Huhu ihr Lieben,

heute möchte ich euch den neuesten Jugendthriller von einer meiner Lieblingsautorinnen vorstellen! Blutrosen von Monika Feth ist das Finale der Romy-Reihe, dessen Geschichte mich wieder einmal wahnsinnig gepackt hat. Die 18-jährige Volontärin Romy lernt während einer Recherche für einen Zeitungsartikel die junge Frau Fleur kennen, die sich vor ihrem gewalttätigen Exfreund in einem Kölner Frauenhaus verbirgt. Doch der Exfreund ist ihr schon auf der Spur und bald schwebt nicht nur Fleur in Lebensgefahr.

Weiterlesen „„Blutrosen“ von Monika Feth“