Rezension

„Ein Sommer am See“ von Mariko & Jillian Tamaki

Mariko & Jillian Tamaki fangen in ihrem Comic die Stimmung eines Sommers ein, den man so schnell nicht vergisst. In Ein Sommer am See geht es ums Erwachsenwerden, um eine Freundschaft, die zu zerbrechen droht und um ein Schicksal, das den Zusammenhalt einer Familie hart auf die Probe stellt. Eine fesselnden Geschichte mit eindringlichen und wunderschönen Zeichnungen, die durch ihre unglaublich sinnliche Atmosphäre überzeugt.

Weiterlesen „„Ein Sommer am See“ von Mariko & Jillian Tamaki“

Advertisements
Rezension

„Die Gabe“ von Naomi Alderman

Die Gabe von Naomi Alderman entwirft ein Szenario, das unsere Art zu denken verändern wird  so äußert sich zumindest Margaret Atwood, eine kanadische Schriftstellerin über diesen Roman. Dem kann ich nach dem Lesen der Geschichte nur bedingt zustimmen, doch worum geht es in Die Gabe genau? Frauen und Mädchen entdecken an sich eine Fähigkeit, die es ihnen ermöglicht, die Machtverhältnisse auf der Welt ein für alle Mal zu verändern. Frauen werden zum stärkeren Geschlecht und stürzen damit jedes Land ins Chaos. Obwohl ich die Thematik unglaublich interessant fand, konnte mich die Umsetzung des Romans und die Entwicklung der Story nur wenig überzeugen.

Weiterlesen „„Die Gabe“ von Naomi Alderman“

Monatsrückblick

Fabelhafte Büchervielfalt – Mein Monatsrückblick September

Den wunderschön sonnigen September habe ich ausgiebig genutzt, um Bücher unterschiedlichster Genres zu lesen. Fünf fabelhafte Geschichten haben mich im vergangenen Monat unterhalten und die meisten von ihnen kann ich euch sehr ans Herz legen! Im September habe ich einen literarischen Roman, einen feministischen Roman, einen Jugendroman, einen Jugendthriller und eine Kurzgeschichtensammlung gelesen. Gleichzeitig sind neun neue Bücher in meinen Regalen eingezogen, deren wunderbare Geschichten nur darauf warten, mich in der nächsten Zeit in ihre Welt zu entführen. Mein Monatshighlight im September will ich euch natürlich auch nicht vorenthalten.

Weiterlesen „Fabelhafte Büchervielfalt – Mein Monatsrückblick September“

Rezension

„Edison“ von Torben Kuhlmann

Thomas Alva Edison hat mit seinen Erfindungen im Bereich der Elektrizität die Welt verändert. Ihm und seinem Werk ist Torben Kuhlmanns neues Bilderbuch Edison – Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes gewidmet. Den jungen und wissbegierigen Mäuserich Pete führt es in diesem Abenteuer auf den Grund des Meeres, wo er eine bahnbrechende und weltverändernde Entdeckung macht. Mit einer faszinierenden Geschichte und in einzigartigen Bildern stellt der Autor und Illustrator Torben Kuhlmann seine künstlerische Begabung ein weiteres Mal unter Beweis.

Weiterlesen „„Edison“ von Torben Kuhlmann“

Rezension

„Die Legenden der besonderen Kinder“ von Ransom Riggs

Wollt ihr auch zurück in die Welt von Emma, Jacob und Miss Peregrine? Sehnt ihr euch nach neuen Abenteuern der besonderen Kinder? Dann habt ihr mit der Kurzgeschichtensammlung Die Legenden der besonderen Kinder von Ransom Riggs die Gelegenheit, in neue fantastische Geschichten einzutauchen! Wie sind die Zeitschleifen entstanden? Wer war die erste Ymbryne? Und was haben edle Kannibalen mit Besonderen zu tun? Die herrlich eigentümlich, oftmals düsteren und sonderbaren Legenden sind jedoch nur für Besondere geeignet. Lesen auf eigene Gefahr!

Weiterlesen „„Die Legenden der besonderen Kinder“ von Ransom Riggs“

Rezension

„Vox“ von Christina Dalcher

Stellt euch vor, ihr dürft nur 100 Worte am Tag sprechen. Wofür würdet ihr sie verwenden? Zum Protest oder um eurer Tochter zu sagen, dass ihr sie liebt? In Vox , dem Debütroman von Christina Dalcher, ist diese scheinbare Utopie bittere Wirklichkeit. Was auf dem ersten Blick für die Realität unglaublich erscheint, rückt beim Lesen sehr nah an das eigene Leben heran. Frauen, die ihrer Stimme und ihrer Freiheit beraubt werden. Frauen, die gezwungen werden, ihren Beruf aufzugeben, sich ihrem Mann unterzuordnen, um Heim und Familie zum Lebensmittelpunkt zu machen. Angesiedelt im Amerika des 21. Jahrhunderts bietet dieser Roman sehr viel Diskussionsstoff.

Weiterlesen „„Vox“ von Christina Dalcher“