Rezension

„These Broken Stars – Lilac und Tarver“ von Amie Kaufman & Meagan Spooner

Habt ihr Lust auf ein spannendes Abenteuer und eine einzigartige Liebe in den Weiten des Weltalls? Dann ist These Broken Stars – Lilac und Tarver die richtige Geschichte für euch. Seit sie aus dem Orbit geschleudert wurden und auf einem unbekannten, fremden Planeten gelandet sind, kämpfen Lilac und Tarver tagtäglich ums Überleben. Dabei kommen sie sich immer näher, aber genau das darf niemals passieren… Obwohl Science-Fiction nicht zu meinen Lieblings-Genres gehört, konnte mich die Geschichte von Lilac und Tarver begeistern. Eine wunderbar packende Liebesgeschichte, die sogar weit über die Grenzen des Überirdischen hinaus geht.
Weiterlesen „„These Broken Stars – Lilac und Tarver“ von Amie Kaufman & Meagan Spooner“

Rezension

„Fire & Frost – Vom Eis berührt“ von Elly Blake

Fire & Frost – Vom Eis berührt ist der abenteuerliche Auftakt der Fantasy-Jugendbuchreihe von Elly Blake. Erzählt wird die Geschichte der jungen Heldin Ruby, die als geborene Fireblood, die Macht über das Feuer besitzt. Doch die Firebloods werden von den Frostbloods verfolgt und müssen um ihr Leben fürchten. Rubys Reise ist von Verlust, Angst und Schmerz geprägt, dennoch gibt es Hoffnung: Etwas oder jemand könnte die verfeindeten Firebloods und Frostbloods vereinen. Eine packende Geschichte, die mit einer starken Protagonistin und abwechslungsreichen Settings überzeugt, deren Auflösung allerdings etwas unbefriedigend war.

Weiterlesen „„Fire & Frost – Vom Eis berührt“ von Elly Blake“

Rezension

„Der Atlas der besonderen Kinder“ von Ransom Riggs

Die lang erwartete Fortsetzung von Ransom Riggs Bestseller-Serie ist da! Der Atlas der besonderen Kinder ist der vierte Band der Reihe und hält ein neues Abenteuer bereit. Diesmal erkunden Jacob, Emma und die anderen besonderen Kinder Zeitschleifen, in denen Besondere ohne Regeln und Beschützer leben. Gleichzeitig beginnt Jacob, das geheimnisvolle Vermächtnis seines Großvaters zu erforschen und begibt sich und die anderen dadurch in große Gefahr. Mich konnte Der Atlas der besonderen Kinder gut unterhalten und ich kann die Fortsetzung für wahre Fans empfehlen. Dennoch hat die Geschichte in meinen Augen ihre Schwachstellen und kommt nicht an den Erfolg der ersten drei Bände heran.

Weiterlesen „„Der Atlas der besonderen Kinder“ von Ransom Riggs“

Rezension

„Glück ist was für Anfänger“ von Ortwin Ramadan

Zwei Jungen ein Schicksal: Sie fühlen sich vom Leben betrogen, wollen ausreißen und können es doch nicht. In Ortwin Ramadans zeitgenössischem Jugendbuch Glück ist was für Anfänger geht es um Freundschaft, dort, wo man sie am wenigsten vermutet. Eine humorvolle, spannende und gleichzeitig sozialkritische Geschichte, der man sich trotz leicht enttäuschendem Ende nur schwerlich entziehen kann. Wer die Geschichte Ziemlich beste Freunde geliebt hat, wird auch bei dieser ungewöhnlichen Freundschaft auf seine Kosten kommen.

Weiterlesen „„Glück ist was für Anfänger“ von Ortwin Ramadan“

Monatsrückblick

Der MEGA-Monatsrückblick März bis Juni

Ruhig ist es auf meinem Blog geworden in den letzten Monaten, sodass ich euch inzwischen einen Monatsrückblick von März, April, Mai und Juni schulde. Die Zeit rast und Lesezeit ist für mich derzeit kostbar und selten. Nichtsdestotrotz will ich euch meine elf gelesenen Bücher nicht vorenthalten. Ich habe in den letzten Monaten drei Kinderbücher, zwei Thriller, einen Roman und fünf Jugendbücher gelesen. Und neun Bücher durften neu bei mir einziehen. Seid ihr schon gespannt, welches ich zu meinem Highlight gekrönt habe?

Weiterlesen „Der MEGA-Monatsrückblick März bis Juni“

Rezension

„Erebos“ von Ursula Poznanski

Nicht umsonst wurde Erebos von Ursula Poznanski mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet! Dieses Buch ist eine Wucht und schlägt alles, was ihr bisher im Bereich Jugendthriller gelesen habt! Erebos ist ein Computerspiel, das in Nicks Schule von Hand zu Hand gereicht wird. Doch das Spiel ist gefährlich, macht seine Spieler abhängig und bringt sie dazu, in der echten Welt Aufgaben zu erfüllen, nur um nicht aus dem Spiel ausgeschlossen zu werden. Erebos von Ursula Poznanski ist spannend und abenteuerlich bis zur letzten Seite! So wie die Spieler von dem Computerspiel abhängig werden, werdet ihr dieses Buch lieben.

Weiterlesen „„Erebos“ von Ursula Poznanski“