Rezension

„Offline ist es nass, wenn’s regnet“ von Jessi Kirby

„Wenn wir den Mut finden, uns auf die Reise zu begeben, werden Einsamkeit und Verlorenheit sich ins Gegenteil umschlagen.“ Das ist nur einer von vielen wunderbaren Gedanken, die man als Leser von Jessi Kirbys neuem Jugendbuch mit auf den Weg bekommt. Offline ist es nass, wenn’s regnet erzählt die Geschichte der 18-jährigen Mari, die aus ihrem bisherigen Leben aussteigt und sich dazu entscheidet einen Trail durch den Yosemite-Nationalpark zu gehen eine Wanderung, auf der sie mutige Enscheidungen treffen muss, warmherzige Begegnungen macht und sich ihrer verstorbenen Cousine und besten Freundin näher fühlt als je zuvor. Ein Buch, das mich tief ergriffen und einfach glücklich gemacht hat. Weiterlesen „„Offline ist es nass, wenn’s regnet“ von Jessi Kirby“

Werbeanzeigen
Rezension

„Winterhaus“ von Ben Guterson

Winterhaus von Ben Guterson ist ein Jugendbuch aus dem Verlag Freies Geistesleben. Erzählt wird die Geschichte von Elizabeth, die gerne geheime Botschaften knackt und Worträtsel löst. Als sie von ihrer Tante und ihrem Onkel ins Hotel Winterhaus geschickt wird, scheint sie für ihre Leidenschaft genau am richtigen Ort zu sein! Doch etwas Unheimliches geht vor sich im Winterhaus: Mysteriöse Gäste, ein Buch mit geheimer Schrift und eine Familiengeschichte, die einen Fluch beinhaltet Elizabeth versucht herauszufinden, was es mit alldem auf sich hat. Eine Geschichte, die fesselt und auf deren Fortsetzung man nur warten kann.

Weiterlesen „„Winterhaus“ von Ben Guterson“

Rezension

„Die Muskeltiere – Hamster Bertram lebt gefährlich“ von Ute Krause

Ute Krauses neues Kinderbuch ist da! Die Muskeltiere – Hamster Bertram lebt gefährlich ist der fünfte Band über die abenteuerlustigen und pelzigen Helden. Diesmal sind die Mäuse Picandou, Pomme de Terre und die Ratte Gruière sehr beunruhigt, denn Hamster Bertram ist verschwunden. Und normalerweise bleiben die vier Muskeltiere immer zusammen! Klar, dass sich die Helden aufmachen, ihren Freund zu finden! Eine liebevoll gestaltete und spannende Geschichte über Heimweh und das Glück, Freunde sein Zuhause nennen zu können.

Weiterlesen „„Die Muskeltiere – Hamster Bertram lebt gefährlich“ von Ute Krause“

Rezension

„Weihnachten! 24 Geschichten mit Tilda Apfelkern, Snörfrid und vielen anderen“ von Andreas H. Schmachtl

Weihnachten steht vor der Tür, und ihr sucht noch dringend ein Geschenk? Weihnachten! von Andreas H. Schmachtl versammelt 24 wunderbare Geschichten über Tilda Apfelkern, Snörfrid und vielen anderen kleinen Helden, mit deren Abenteuern sich die restliche Vorweihnachtszeit versüßen lässt. Ob zum Vor- oder Selberlesen die 24 Geschichten sind für Groß und Klein! Jede Geschichte liest sich wie ein kleines Weihnachtsmärchen unter lieben Freunden, mit festlicher Gemütlichkeit und besinnlicher Herzensgüte.

Weiterlesen „„Weihnachten! 24 Geschichten mit Tilda Apfelkern, Snörfrid und vielen anderen“ von Andreas H. Schmachtl“

Rezension

„Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ von Cornelia Funke

Pünktlich zum Erscheinen eines neuen Augsburger Puppenkisten-Films hat der Dressler Verlag eine Sonderausgabe von Cornelia Funkes Kinderbuch Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel herausgebracht. Der Kinderbuch-Klassiker ist mit farbigen Filmbildern ausgestattet und erzählt die Geschichte von Julebukk, dem echten letzten Weihnachtsmann, der sich weigert seinen Beruf aufzugeben und zum Schokoladenweihnachtsmann zu werden. Die wunderbare Geschichte gehört für mich zu jedem Weihnachtsfest dazu und verzaubert garantiert jeden Leser, ob Groß oder Klein!

Weiterlesen „„Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ von Cornelia Funke“

Monatsrückblick

Herbstlicher Monatsrückblick: Mein buchiger Oktober und November

Bunte Laubblätter, der Duft nach frischem Regen, weiße Atemwolken in der Luft und eine dampfende Tasse Tee. Der Herbst neigt sich dem Ende zu und schon bald steht die Weihnachtszeit vor der Tür. Umso wichtiger ist es, dass ich euch noch meine wenigen gelesenen Bücher aus den Monaten Oktober und November präsentiere. Leider konnte ich aus Zeitgründen in den vergangenen zwei Monaten nur drei Romane und zwei Kinderbücher lesen. Aber trotz der wenigen Lesezeit sind natürlich neue Titel bei mir eingezogen, 13 an der Zahl. Und ich verrate euch auch, welches Buch es diesmal geschafft hat, von mir zum Highlight gekrönt zu werden… psst, ihr kennt es bestimmt!

Weiterlesen „Herbstlicher Monatsrückblick: Mein buchiger Oktober und November“