Rezension

„Sherlock 1: Ein Fall von Pink“ von Jay. & Mark Gatiss

Hallo ihr Lieben,

ich habe in den letzten Tagen zum ersten Mal einen Manga gelesen und fand ihn großartig! Sherlock 1: Ein Fall von Pink ist die Manga-Adaption der gleichnamigen ersten Folge von Sherlock, der erfolgreichen britischen Fernsehserie des Senders BBC (die auch auf Netflix zu sehen ist). Sherlock Holmes und Dr. Watson gehen gemeinsam auf Verbrecherjagd, denn mysteriöse Selbstmorde versetzen die Londoner in Angst und Schrecken. Wer Benedict Cumberbatch als skurillen Sherlock Holmes liebt und ihn auch einmal als gezeichnete Comicfigur erleben möchte, sollte sich diesen Manga nicht entgehen lassen!

Weiterlesen „„Sherlock 1: Ein Fall von Pink“ von Jay. & Mark Gatiss“

Rezension

„Blutrosen“ von Monika Feth

Huhu ihr Lieben,

heute möchte ich euch den neuesten Jugendthriller von einer meiner Lieblingsautorinnen vorstellen! Blutrosen von Monika Feth ist das Finale der Romy-Reihe, dessen Geschichte mich wieder einmal wahnsinnig gepackt hat. Die 18-jährige Volontärin Romy lernt während einer Recherche für einen Zeitungsartikel die junge Frau Fleur kennen, die sich vor ihrem gewalttätigen Exfreund in einem Kölner Frauenhaus verbirgt. Doch der Exfreund ist ihr schon auf der Spur und bald schwebt nicht nur Fleur in Lebensgefahr.

Weiterlesen „„Blutrosen“ von Monika Feth“

Rezension

„Der Asteroid ist noch das kleinste Problem“ von Katie Kennedy

Hallo liebe Bücherwürmer,

Wer auf der Suche nach einem unterhaltsamen Jugendbuch für zwischendurch ist, dem könnte Der Asteroid ist noch das kleinste Problem von Katie Kennedy gefallen! Die Geschichte um Juri, der als jüngstes Mitglied in einer Reihe von Wissenschaftlern versucht einen Asteroideneinschlag zu verhindern und der zur selben Zeit seiner ersten großen Liebe begegnet, hat den Anspruch kein Science-Fiction Roman mit Katastrophenszenarien zu sein. Was auf den ersten Blick in der Konstellation der Handlungsstränge ungewöhnlich wirkt, entpuppt sich als nette Entwicklungsgeschichte eines jungen Protagonisten, der lernt, dass Wissen und geistreiches Genie alleine nicht glücklich machen. Weiterlesen „„Der Asteroid ist noch das kleinste Problem“ von Katie Kennedy“

Rezension

„Hilda und der Mitternachtsriese“ von Luke Pearson

Liebe Comicfreunde!

Heute widme ich mich einem Genre, das auf meinem Blog bisher noch keine Erwähnung fand,   dem Comic! Ich habe von Reprodukt Berlin den ersten Band von Luke Pearsons Hilda-Reihe, Hilda und der Mitternachtsriese, zugeschickt bekommen. Und was soll ich sagen er war toll! Ein zauberhafter Comic, bei dem man sich in eine Welt voller Wunder verliert und dessen Geschichte dabei gleichzeitig klug und witzig ist!

Weiterlesen „„Hilda und der Mitternachtsriese“ von Luke Pearson“

Rezension

„Mein Leben mal eben“ von Nikola Huppertz

Liebe Bücherwürmer!

Mein Leben mal eben von Nikola Huppertz erzählt die Geschichte von Anouk, der das Gen zum Unnormal sein schon in die Wiege gelegt wurde: Anouk hat nämlich zwei Mütter und einen Vater, der nur für ihren genetischen Ursprung gesorgt hat. Das veranlasst ihre MitschülerInnen nicht nur dazu, hinter ihrem Rücken das Wort mit -isch zu flüstern, sondern auch sie auszugrenzen. Eine Geschichte mit viel Tiefe und einem Appell für das Anderssein, aber dennoch mit einigen erzählerischen Schwachstellen.

Weiterlesen „„Mein Leben mal eben“ von Nikola Huppertz“