Rezension

„Anne Frank und der Baum“ von Jeff Gottesfeld & Peter McCarty

Wie mag es wohl sein, die Geschichte von Anne Frank aus der Perspektive eines Baumes zu erfahren? Diese Frage habe ich mir gestellt, als ich in der Verlagsvorschau des Sauerländer Verlages das Bilderbuch von Jeff Gottesfeld gesehen habe. Anne Frank und der Baum erzählt die Geschichte von Annes Leben im Hinterhaus aus der Sicht des Kastanienbaumes vor dem Haus, den Anne in ihrem Tagebuch mehrmals erwähnt. Der Baum schaut durch das Fenster in das Versteck der Familie Frank und wird Zeuge von Annes Alltag als Untergetauchte.

Weiterlesen „„Anne Frank und der Baum“ von Jeff Gottesfeld & Peter McCarty“

Advertisements
Neuerscheinung

Bücher, auf die man sich freuen darf #3 Neuerscheinungen 2018

In meiner neuen Beitragsreihe Bücher, auf die man sich freuen darf stelle ich euch Bücher vor, die im Frühjahr und Sommer 2018 in meinen Liebslingsverlagen erscheinen und auf die ich mich schon jetzt freue. Darunter befinden sich sowohl Kinder- und Jugendbücher als auch Comics, Romane und Krimis. Heute stelle ich euch die Neuerscheinungen aus dem Ravensburger Buchverlag, dem Arena Verlag und dem Thienemann Verlag vor, deren Geschichten so gut klingen, dass ich sie im neuen Jahr unbedingt lesen möchte

Weiterlesen „Bücher, auf die man sich freuen darf #3 Neuerscheinungen 2018“

Monatsrückblick

Mein buchiger Jahresbeginn im Rückblick

Obwohl der Januar streng genommen noch nicht ganz vorbei ist, kehre ich ihm heute schon den Rücken zu und zeige euch in meinem Monatsrückblick, welche Bücher neu in meinem Regal stehen und welche mich in den vergangene Wochen in eine andere Welt entführen konnten. Gelesen habe ich zwei Kinderbücher, zwei Jugendbücher und einen Krimi und natürlich habe ich eines der Bücher wieder zu meinem Highlight des Monats ernannt!

Weiterlesen „Mein buchiger Jahresbeginn im Rückblick“

Neuerscheinung

Bücher, auf die man sich freuen darf #2 – Neuerscheinungen 2018

In meiner neuen Beitragsreihe Bücher, auf die man sich freuen darf stelle ich euch Bücher vor, die im Frühjahr und Sommer 2018 in meinen Liebslingsverlagen erscheinen und auf die ich mich schon jetzt freue. Darunter befinden sich sowohl Kinder- und Jugendbücher als auch Comics, Romane und Krimis. Heute stelle ich euch die Neuerscheinungen aus dem Coppenrath Verlag und dem Sauerländer Verlag vor, deren Geschichten so gut klingen, dass ich sie im neuen Jahr unbedingt lesen möchte

Weiterlesen „Bücher, auf die man sich freuen darf #2 – Neuerscheinungen 2018“

Rezension

„Das Tagebuch der Anne Frank“ von Ari Folman & David Polonsky

Es gibt Bücher, die sollte jeder in seinem Leben mindestens einmal, wenn nicht sogar öfter gelesen haben. Das Tagebuch der Anne Frank zählt zu jenen Werken, die die Jahrhunderte überdauern und nie an Aktualität und Beliebtheit verlieren werden. Umso grandioser finde ich die Idee, die Geschichte von Anne und ihrer Familie nun auch einer neuen Generation junger Leser zugänglich zu machen, und zwar in Form eines Graphic Diarys.

Weiterlesen „„Das Tagebuch der Anne Frank“ von Ari Folman & David Polonsky“

Rezension

„Liebe und der erste Blick“ von Josh Sundquist

Könnt ihr euch vorstellen, wie es ist, blind zu sein? Will Porter ist sechzehn Jahre alt und von Geburt an blind. Wie er seine Welt wahrnimmt und mit welchen Schwierigkeiten er zu kämpfen hat, das beschreibt Josh Sundquist auf einzigartige Weise in seinem Roman Liebe und der erste Blick. Dieses Buch hat mich fasziniert und gleichzeitig unheimlich viel darüber gelehrt, was es bedeutet, die Welt zum ersten Mal mit eigenen Augen zu sehen.

Weiterlesen „„Liebe und der erste Blick“ von Josh Sundquist“