Rezension

„Weihnachten! 24 Geschichten mit Tilda Apfelkern, Snörfrid und vielen anderen“ von Andreas H. Schmachtl

Weihnachten steht vor der Tür, und ihr sucht noch dringend ein Geschenk? Weihnachten! von Andreas H. Schmachtl versammelt 24 wunderbare Geschichten über Tilda Apfelkern, Snörfrid und vielen anderen kleinen Helden, mit deren Abenteuern sich die restliche Vorweihnachtszeit versüßen lässt. Ob zum Vor- oder Selberlesen die 24 Geschichten sind für Groß und Klein! Jede Geschichte liest sich wie ein kleines Weihnachtsmärchen unter lieben Freunden, mit festlicher Gemütlichkeit und besinnlicher Herzensgüte.

Weiterlesen „„Weihnachten! 24 Geschichten mit Tilda Apfelkern, Snörfrid und vielen anderen“ von Andreas H. Schmachtl“

Advertisements
Rezension

„Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ von Cornelia Funke

Pünktlich zum Erscheinen eines neuen Augsburger Puppenkisten-Films hat der Dressler Verlag eine Sonderausgabe von Cornelia Funkes Kinderbuch Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel herausgebracht. Der Kinderbuch-Klassiker ist mit farbigen Filmbildern ausgestattet und erzählt die Geschichte von Julebukk, dem echten letzten Weihnachtsmann, der sich weigert seinen Beruf aufzugeben und zum Schokoladenweihnachtsmann zu werden. Die wunderbare Geschichte gehört für mich zu jedem Weihnachtsfest dazu und verzaubert garantiert jeden Leser, ob Groß oder Klein!

Weiterlesen „„Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ von Cornelia Funke“

Monatsrückblick

Herbstlicher Monatsrückblick: Mein buchiger Oktober und November

Bunte Laubblätter, der Duft nach frischem Regen, weiße Atemwolken in der Luft und eine dampfende Tasse Tee. Der Herbst neigt sich dem Ende zu und schon bald steht die Weihnachtszeit vor der Tür. Umso wichtiger ist es, dass ich euch noch meine wenigen gelesenen Bücher aus den Monaten Oktober und November präsentiere. Leider konnte ich aus Zeitgründen in den vergangenen zwei Monaten nur drei Romane und zwei Kinderbücher lesen. Aber trotz der wenigen Lesezeit sind natürlich neue Titel bei mir eingezogen, 13 an der Zahl. Und ich verrate euch auch, welches Buch es diesmal geschafft hat, von mir zum Highlight gekrönt zu werden… psst, ihr kennt es bestimmt!

Weiterlesen „Herbstlicher Monatsrückblick: Mein buchiger Oktober und November“

Rezension

„Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick“ von Kelly Moran

Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick von Kelly Moran ist unter Bloggern derzeit Gesprächsthema Nr. 1. Die wunderbare Liebesgeschichte zwischen der 28-jährigen Avery, die Mutter einer autistischen Tochter ist, und ihrem Chef, dem attraktiven Tierarzt Cade, vereint alles, was man fürs Herz braucht: Sie ist liebevoll, romantisch, sexy und unterhaltsam. Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick ist der phänomenale Reihenauftakt der Redwood Love-Trilogie aus dem Rowohlt Polaris Verlag, erschienen unter der Verlagsmarke KYSS.

Weiterlesen „„Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick“ von Kelly Moran“

Rezension

„Das Seehaus“ von Kate Morton

Das Seehaus von Kate Morton ist eine englische Familiensaga, die sich über 600 Seiten lang wie ein Krimi liest. Ein Kind verschwindet unter mysteriösen Umständen während einer Mittsommernachtsparty von dem Anwesen einer wohlhabenden Familie. Es taucht nie wieder auf. Erst siebzig Jahre später nimmt sich eine Ermittlerin des Falls wieder an und macht eine geheimnisvolle Entdeckung… Das Seehaus erzählt die Geschichte einer Familie, die von einem Schicksalsschlag schwer getroffen, jahrzehntelang in Ungewissheit und Zweifel lebt. Eine Geschichte, die mich unheimlich fesseln konnte und deren Auflösung so originell war, dass meine Erwartungen noch übertroffen wurden.

Weiterlesen „„Das Seehaus“ von Kate Morton“

Rezension

„Familie Maulwurf. Voll in Fahrt!“ von Burny Bos & Hans de Beer

Familie Maulwurf. Voll in Fahrt! von Burny Bos und dem bekannten Kinderbuchillustrator Hans de Beer (Lars der kleine Eisbär) ist ein Vorlesebuch für Kinder ab vier Jahren. In mehr als vierzig kurzen Geschichten werden Einblicke in den abenteuerlichen Alltag der Familie Maulwurf gewährt. Mir haben die Themen der Geschichten sehr gut gefallen. Geburtstage, Jahreszeiten, Arztbesuche, Urlaube und Ausflüge machen den Alltag der Familie Maulwurf sehr aufregend und abwechslungsreich. Allerdings waren aufgrund der hohen Anzahl an Geschichten die einzelnen Handlungen selbst zum Vorlesen sehr kurz, sodass sich die Story in meinen Augen nicht wirklich entfalten konnte.

Weiterlesen „„Familie Maulwurf. Voll in Fahrt!“ von Burny Bos & Hans de Beer“