Neuerscheinung

Bücher, auf die man sich freuen darf #3 Neuerscheinungen 2018

In meiner neuen Beitragsreihe Bücher, auf die man sich freuen darf stelle ich euch Bücher vor, die im Frühjahr und Sommer 2018 in meinen Liebslingsverlagen erscheinen und auf die ich mich schon jetzt freue. Darunter befinden sich sowohl Kinder- und Jugendbücher als auch Comics, Romane und Krimis. Heute stelle ich euch die Neuerscheinungen aus dem Ravensburger Buchverlag, dem Arena Verlag und dem Thienemann Verlag vor, deren Geschichten so gut klingen, dass ich sie im neuen Jahr unbedingt lesen möchte

Ravensburger Verlag

„Beautiful Liars – Gefährliche Sehnsucht“ von Katharine McGee

New York, 2118: Im höchsten Wolkenkratzer der Welt müssen vier Jugendliche mit den Folgen der schlimmsten Nacht ihres Lebens zurechtkommen. Und sie ahnen nicht, dass jemand von der Schuld weiß, die sie auf sich geladen haben … (Erscheinungstermin 01.07.2018)

„Fire & Frost – Vom Eis berührt“ von Elly Blake

Ruby ist eine der letzten Firebloods im Reich des ewigen Eises – und eine Gejagte, denn der grausame Frostkönig sieht seine Macht durch sie bedroht. Ausgerechnet zwei Frostbloods gewähren ihr Zuflucht: ein Mönch und der geheimnisvolle Arcus. Sie wollen, dass Ruby mit ihrer Feuermagie den Eisthron des Königs zerstört. Während Ruby lernt, ihre Gabe richtig einzusetzen, schmilzt auch zwischen ihr und Arcus das Eis … (Erscheinungstermin 18.02.2018)

Arena Verlag

„Der Schein“ von Ella Blix

Alina ist neu auf dem Internat Hoge Zand auf der kleinen Ostseeinsel Griffiun. Eines Nachts sieht Alina aus einem der Turmzimmer ein dunkles Schiff am Horizont, das seltsame Blitze über das angrenzende Naturschutzgebiet schießt. Auf der Suche nach Antworten trifft sie in den Dünen auf Tinka, der sie sich sofort auf unheimliche Weise verbunden fühlt. Das Mädchen mit der seltsamen Ausrüstung weiß viel mehr, als sie wissen dürfte und verschwindet immer wieder spurlos. Als Alina mit Hilfe der Lonelies, ihrer neuen Freundes-Clique, versucht, den Rätseln der kleinen Insel auf die Spur zu kommen, macht sie eine Entdeckung, die alles in Frage stellt, was sie jemals für wahr gehalten hat … (Erscheinungstermin 19.01.2018)

„Bloody Weekend. Neun Jugendliche. Drei Tage. Ein Opfer“ von M.A. Bennett

Greer will eigentlich nicht dazugehören. Sie genießt es geradezu, Außenseiterin an dem altehrwürdigen Internat St. Aiden zu sein. Sie folgt zwar den unausgesprochenen Regeln der Schule – kein Handy, kein Internet, kein Plastik. Doch sie weiß: Zu den „Medievals“, der herrschenden Clique um den reichen Henry de Waldencourt, wird sie nie gehören. Als sie die begehrte Einladung erhält, ein Jagd-Wochenende auf Henrys Anwesen zu verbringen, fühlt sich Greer wider Willen geschmeichelt und sagt zu. Doch vor Ort wird schnell klar, dass es um weit mehr geht als um eine bloße Jagd auf Hasen und Hirsche. Greer und zwei weitere Jugendliche kämpfen schon bald um ihr Überleben in der Wildnis. Und die Jagd ist erst der Anfang. (Erscheinungstermin 02.02.2018)

„Jemand ist in deinem Haus“ von Stephanie Perkins

Eine grausame Mordserie hält den kleinen Ort Osborne in der Einöde Nebraskas in Atem. Nach und nach werden die Schüler der Highschool von einem nahezu unsichtbaren Täter angegriffen, der die Geschichten und Lebensverhältnisse seiner Opfer genau zu kennen scheint. Makani, die erst vor kurzem von Hawaii nach Osborne zu ihrer Großmutter gezogen ist, rätselt mit ihren Freunden über das Motiv des Täters – und fürchtet, dass er auch sie ins Visier nehmen wird. Denn sie hat selbst ein dunkles Geheimnis, von dem niemand etwas weiß und das ihr nun zum Verhängnis zu werden droht. (Erscheinungstermin 03.04.2018)

Thienemann Verlag

„Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert“ von Judith Rossell

Stella hat sich heimlich aus dem Hotelzimmer ihrer drei schrulligen Tanten geschlichen. In der Eingangshalle schlafen einige Hotelgäste merkwürdig verrenkt in ihren Sesseln. Ob das mit dem Kerzenleuchter in Form einer Hand zusammenhängt? Als Stella ihn versehentlich umwirft, tropft statt Wachs Blut zu Boden. Plötzlich hört Stella Schritte. Sie verbirgt sich hinter einem Farngewächs und wird so Zeugin eines mysteriösen Verbrechens … (Erscheinungstermin 16.01.2018)

„Aura – Die Gabe“ von Clara Benedict

Einen Jungen aus der Ferne anschmachten, das steht für Hannah nicht zur Debatte – bis sie Jan trifft. Noch während Hannah sich darüber ärgert, dass sie sich immer wieder wie eine Idiotin aufführt, signalisiert Jan Interesse. Mit jedem Treffen wachsen Hannahs Gefühle aber auch ihre Unsicherheit. Jan verhält sich widersprüchlich, ist mal liebevoll und zärtlich, dann wieder aggressiv und distanziert. Diese Unbeständigkeit macht Hannah Angst, denn sie hat sich Jan offenbart. Sie hat ihm von ihrer besonderen Gabe erzählt, einer Gabe, die auch eine dunkle Seite hat … Hat sie dem Falschen vertraut? (Erscheinungstermin 12.03.2018)

„Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen“ von Steven Herrick

Schwimmen im Sumpf, Böller loslassen, auf einen Baum klettern und Leute beobachten – das sind Harrys Lieblingsbeschäftigungen. So idyllisch das Landleben ist, so hart kann es auch sein. Doch mit seinem Bruder und seinem Vater bildet er eine Einheit, die nichts erschüttern kann. Harry lernt, sich gegen Typen wie Johnny Barlow zu behaupten, die als Erstes ihre Fäuste sprechen lassen. Er erfährt, dass es manchmal nötig ist, zu handeln statt zu beobachten, auch was die Mädchen angeht. Und er traut sich schließlich zu, nach den Sternen zu greifen. (Erscheinungstermin 16.01.2018)

Welches der Bücher möchtet ihr auch gerne lesen?

 

 

Advertisements

8 Kommentare zu „Bücher, auf die man sich freuen darf #3 Neuerscheinungen 2018

    1. Hey! Danke dir! Ich freue mich auch sehr auf das Buch und werde es demnächst auch anfragen 🙂 Hoffentlich bin ich schon nicht zu spät dran! Dir auch noch einen schönen Montag!
      Liebe Grüße
      Svenja

  1. Liebe Svenja,
    da sind ja echt ein paar interessante Bücher bei, allen voran Fire & Frost und Bloody Weekend 🙂
    Jetzt freue ich mich noch mehr auf den Bloggerempfang, mal schauen was Thienemann dort vorstellen wird. Wirst du auch da sein?

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. Liebe Nicci,
      ach toll, dass du beim Empfang sein kannst! Leider stecke ich momentan in meiner Abschlussprüfungsphase und were nicht zur Buchmesse kommen können, aber ich hoffe danach auf viele Tipps von euch 🙂
      Liebe Grüße
      Svenja

  2. Liebe Svenja,

    Da hast du dir ja wirklich tolle Schätze rausgesucht!
    Fire & Frost und Bloody Weekend möchte ich gerne auch ganz bald lesen. Die anderen merke ich mir- danke für die Tipps!

    Liebste Grüße ❤ Jill

    1. Liebe Jill,
      ja das stimmt, in „Fire & Frost“ lese ich gerade schon rein und mein erster Eindruck ist schon sehr gut. „Bloody Weekend“ habe ich leider noch nicht, steht aber auch sehr weit oben auf meiner Wunschliste!
      Liebe Grüße
      Svenja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s