Neuerscheinung

Bücher, auf die man sich freuen darf #2 – Neuerscheinungen 2018

In meiner neuen Beitragsreihe Bücher, auf die man sich freuen darf stelle ich euch Bücher vor, die im Frühjahr und Sommer 2018 in meinen Liebslingsverlagen erscheinen und auf die ich mich schon jetzt freue. Darunter befinden sich sowohl Kinder- und Jugendbücher als auch Comics, Romane und Krimis. Heute stelle ich euch die Neuerscheinungen aus dem Coppenrath Verlag und dem Sauerländer Verlag vor, deren Geschichten so gut klingen, dass ich sie im neuen Jahr unbedingt lesen möchte

Coppenrath Verlag

„Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist“ von Ross Welford

Eigentlich wollte Esther nur etwas gegen ihre vielen Pickel unternehmen. Stattdessen wird sie – nach der Einnahme eines dubiosen chinesischen Tranks aus dem Internet und einem ausgiebigen Nickerchen auf einer uralten Sonnenbank – plötzlich unsichtbar! Für andere ein Herzenswunsch, für Esther der absolute Albtraum. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und Esther erkennt: Nur wenn sie sich in dieses unfassbare Abenteuer stürzt, kann sie sich endlich gegen die miesen Knight-Zwillinge zur Wehr setzen, wird sie ihrem nerdigen Kumpel Boyd eine echte Freundin sein … und nur so kann sie das größte Geheimnis überhaupt aufdecken: Wer sie in Wirklichkeit ist. Der neue Roman von Ross Welford ist zugleich scharfsinnig, humorvoll, hinreißend.(Erscheinungstermin 16.01.2018)

 „Manipuliert“ von Teri Terry

Alle um dich herum, alle denen du nahe sein willst, alle die du liebst, sterben – und es ist deine Schuld!
Shay ist sich sicher, dass sie die Lösung gefunden hat, um die Seuche aufzuhalten: sie muss sich von allen isolieren, denn als Überlebende ist sie gleichzeitig Überträgerin der tödlichen Krankheit. Im ganzen Land beginnt eine Hexenjagd nach weiteren Überlebenden. Und dabei erkennt niemand, dass sie einer großen Verschwörung aufgesessen sind: der wahre Verursacher der Katastrophe ist weiterhin unentdeckt und nur Shay und ihre große Liebe Kai können seine Identität enthüllen. (Erscheinungstermin 16.01.2018)

„Wild Horse Valley“ von Kyra Dittmann

Stell dir vor, du lebst an einem der ärmsten Orte Englands – und deine Mum erzählt dir, sie will einen Baron heiraten und mit dir auf ein Schloss ziehen …
Genau das passiert Abby, die ihre Freunde daraufhin kurzerhand »Downton Abby« taufen. Aber auf dem Schloss, das auch noch »Hargrave Abbey« heißt, fühlt sie sich alles andere als prinzessinnenhaft. Immerhin kann sie nun endlich reiten, denn zu dem Anwesen gehört ein berühmtes Gestüt. Im Stall kommt sie auch dem unnahbaren Grey näher, dem Adoptivsohn des Barons. Doch Grey umgibt ein düsteres Geheimnis: Was geschah bei dem tödlichen Reitunfall seiner Mutter vor vielen Jahren? Als mehrere Pferde erkranken, fällt ein schlimmer Verdacht auf Abby. Mutig begibt sie sich auf Spurensuche und kommt dabei der Adelswelt ganz schön in die Quere… (Erscheinungstermin März 2018)

Sauerländer Verlag

„Iron Flowers – Die Rebellin“ von Tracy Banhart

Sie haben keine Rechte. Sie mussten ihre Träume aufgeben. Doch sie kämpfen eisern für Freiheit und Liebe. Sie sind Schwestern, könnten unterschiedlicher nicht sein und sind dennoch unzertrennlich. Nomi ist wild und unerschrocken, Serina schön und anmutig. Und sie ist fest entschlossen, vom Thronfolger zu seiner Grace auserwählt zu werden, und ihr von Armut und Unterdrückung geprägtes Leben gegen eines im prunkvollen Regentenpalast einzutauschen. Doch am Tag der Auswahl kommt alles anders: Die Schwestern werden auseinandergerissen – und ein grauenhaftes Schicksal erwartet sie, auf das sie niemand vorbereitet hat. (Erscheinungstermin 26.04.2018)

„Anne Frank und der Baum“ von Jeff Gottesfeld

Die Geschichte von Annes Baum aus einer bisher nicht erzählten Perspektive ist ein Teil der Geschichte von Anne Frank.
Eine große Kastanie im Hinterhof sieht einem Mädchen zu. Wie es spielt, wie es lacht und wie es in sein Tagebuch schreibt. Das Mädchen heißt Anne Frank. Der Kastanienbaum kann sehen, wie das Mädchen hinter den Vorhängen am Fenster vorsichtig hinausschaut. Der Baum erlebt, wie der Krieg beginnt, die Soldaten kommen. Er muss mit ansehen, wie Anne Frank und ihre Familie von den Nazis abgeholt werden und er erlebt, wie Annes Vater nach dem Krieg zurückkehrt – allein.

Eine ergreifende Bilderbuchgeschichte mit beeindruckenden Illustrationen aus der Sicht des Baumes, der viele Jahre im Hof des Hinterhauses stand, in dem Anne Frank und ihre Familie versteckt waren. Der Baum starb in dem Jahr, in dem Anne Frank 81 Jahre alt geworden wäre. Aber viele seiner Setzlinge leben auf der ganzen Welt weiter und erinnern an das Schicksal von Anne Frank. (Erscheinungstermin 22.02.2018)

„Die Insel der blauen Delfine“ von Scott O’Dell

Die Insel, auf der das Mädchen Won-a-pa-lei lebt, sieht aus wie ein auf der Seite liegender Delfin. Seitdem ihr Stamm sie nach einem Überfall fremder Jäger hier zurückgelassen hat, ist Won-a-pa-lei die einzige Bewohnerin auf diesem Fleckchen Erde mitten im Pazifik. Ganz auf sich gestellt baut sie sich eine Hütte, erbeutet Nahrung und schafft es, die Insel zu ihrem Zuhause werden zu lassen. Doch der Kampf ums Überleben ist hart: Sturmfluten, Erdbeben und Angriffe wilder Tiere fordern sie jeden Tag aufs Neue heraus. Und dann geht viele Jahre später plötzlich ein Schiff vor Anker … (Erscheinungstermin 21.03.2018)

Welches der Bücher möchtet ihr auch gerne lesen?

Advertisements

10 Kommentare zu „Bücher, auf die man sich freuen darf #2 – Neuerscheinungen 2018

  1. Hey Svenja,

    „Manipuliert“ habe ich schon gelesen und es war wirklich wieder richtig gut!
    Ich war überrascht, dass es schon jetzt im Januar erschienen ist, weil es ja lange keinen fixen Termin gab!
    Die anderen Bücher klingen definitiv auch sehr spannend!

    LG Kathi

    1. Liebe Kathi,
      ja, da war ich auch überrascht und bin auch sehr gesteht wie die Geschichte weitergeht! Ich lasse es euch wissen, wie sie mit gefällt:)
      Liebe Grüße
      Svenja

  2. Hallo Svenja,
    auf Iron Flowers habe ich mich in diesem Jahr auch unglaublich gefreut. Von Teri Terry habe ich bislang noch nicht ein Buch gelesen. Etwas, was ich unbedingt nochmal nachholen möchte.
    Werden alle Bücher bei dir einziehen dürfen? Oder hast du einen besonderen Favoriten darunter?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    1. Liebe Tanja,
      „Iron Flowers“ wird glaube ich richtig gut! Zumindest klingt der Klappentext ziemlich vielversprechend, Teri Terrys Jugendbücher kann man einfach immer gut lesen. Mein Favorit ist tatsächlich „Anne Frank und der Baum“, weil mich die Geschichte von Annes Familie aus der Sicht eines Baumes schon jetzt ziemlich neugierig macht, aber vermutlich werden alle genannten Bücher bei mir einziehen 🙂
      Liebe Grüße
      Svenja

    1. Liebe Nicci,
      Auf „Iron Flowers“ bin ich auch sehr gespannt. „Anne Frank und der Baum“ habe ich schon gelesen, und es ist für ein Bilderbuch sehr schön gemacht und bringt in einfachen Bildern die komplexe Geschichte näher. Leider ist es sehr kurz, daher schnell vorbei. Aber auf jeden Fall eine tolle Idee!
      Liebe Grüße
      Svenja

  3. Moin,

    ich bin über das #litnetzwerk wieder auf deinen schönen Blog gestoßen, ich folge Dir ja schon länger über den reader …

    Tolle Tipps – Danke!

    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Sonntag und morgen einen guten Wochenstart!

    Herzliche Grüße von meinem Lieblingsleseplatz,
    Verena

    1. Liebe Verena!
      Juhu, das freut mich! Was ist das #litnetzwerk doch für eine tolle Möglichkeit um neue oder bekannte Blogs zu entdecken und zu stöbern! Ich freue mich, dass du da bist! Toll, dass dir auch meine Tipps gefallen haben, ich werde die nächsten Tage auf jeden Fall auch noch bei dir vorbeisehen!
      Liebe Grüße
      Svenja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s