Monatsrückblick

Bye, bye June! Mein buchiger Monatsrückblick

Ein super sonniger Lesemonat geht ins Lande und ich habe viel Zeit damit verbracht, das schöne Wetter zu genießen und mir mit tollen Geschichten im Garten die Zeit zu vertreiben. Im Juni habe ich zwei Kinderbücher, vier Jugendbücher und zwei Romane gelesen. Zum Lesehighlight habe ich im Juni ein Jugendbuch gekürt und ich möchte euch dieses Buch aufgrund der Thematik unbedingt ans Herz legen! Natürlich sind auch wieder einige Bücher bei mir eingezogen. Insgesamt warten nun acht tolle neue Geschichten darauf, von mir gelesen und besprochen zu werden. Vielleicht ist eins dabei, das ihr auch schon gelesen habt?

Weiterlesen „Bye, bye June! Mein buchiger Monatsrückblick“

Advertisements
Rezension

„Agalstra“ von Anna Herzog

In den letzten Tagen hat mich dieses druckfrisch erschienene Kinderbuch aus dem Coppenrath Verlag erreicht. Agalstra von Anna Herzog erzählt die Geschichte von Merle und Felix, die in ihrer Ferienfreizeit an einem Theater-Workshop in den Gemäuern einer alten Burg teilnehmen. Doch die Geschichte des Theaterstücks, das die Kinder gemeinsam proben, scheint sich auf geheimnisvolle Weise selbst zu erfinden. Auch der unheimliche Graf der Burg, ein verloren geglaubtes Lied und rätselhafte Kostüme halten Merle und ihre Freunde in ihren Ferien richtig auf Trab! Die Grundidee der Geschichte fand ich klasse und sehr fantasievoll, leider ist die Umsetzung an vielen Stellen jedoch nicht gelungen, sodass mich die Geschichte nur in ihren Ansätzen überzeugen konnte.

Weiterlesen „„Agalstra“ von Anna Herzog“

Rezension

„Moon Choosen – Gefährten einer neuen Welt“ von P.C. Cast

Moon Choosen ist der Reihenauftakt der Gefährten einer neuen Welt-Reihe und erzählt die Geschichte von Mari, einer Erdwanderin, die dazu bestimmt ist, mit Hilfe ihrer Heilkräfte, die Menschen des Weberclans vom Nachtfieber zu reinigen. Doch Mari birgt ein Geheimnis und bringt damit die Feinde auf ihre Spur. Warum mich Moon Choosen trotz einfallsreicher Story, fantasievollem Setting und interessanten Figuren nicht wirklich überzeugen konnte, erfahrt ihr in meiner Rezension.

Weiterlesen „„Moon Choosen – Gefährten einer neuen Welt“ von P.C. Cast“

Rezension

„Nur drei Worte“ von Becky Albertalli

Dieses Buch müsst ihr lesen! Nur drei Worte von Becky Albertalli ist ein Jugendbuch, dass sich dem wichtigen Thema Homosexualität annimmt und damit ein Zeichen setzt für Toleranz und Akzeptanz! Erzählt wird die Geschichte des siebzehnjährigen Simon, der sich online in einen Mitschüler verliebt, deswegen erpresst und unfreiwillig an seiner Schule geoutet wird. Ich habe dieses Buch, ungelogen, in einem Rutsch durchgelesen und war hin und weg von dieser unglaublich fesselnden Geschichte über eine ganz besondere Liebe. Pünktlich zum Kinostart von Love, Simon (28,06.) kann ich euch nur empfehlen diese wunderbare Romanvorlage zum Film zu lesen!

Weiterlesen „„Nur drei Worte“ von Becky Albertalli“

Rezension

„Die Königlichen Kaninchen – Flucht aus dem Turm“ von Santa und Simon Sebag Montefiore

Die Abenteuer des kleinen Hasen Shylo bei den Königlichen Kaninchen von London geht weiter! In Die Königlichen Kaninchen – Flucht aus dem Turm haben es die langohrigen und treuen Wächter der britischen Königsfamilie diesmal mit einer ganzen Horde an Ratten zu tun, die nur eins wollen: Chaos und Unheil im Königshaus anrichten. Der zweite Band der Königliche Kaninchen-Reihe von Santa und Simon Sebag Montefiore ist leider wie so oft zwar schwächer als der Reihenauftakt, dennoch handelt es sich um eine fantasievolle und abenteuerliche Geschichte, die nahtlos an Band 1 Die Königlichen Kaninchen von London anknüpft.

Weiterlesen „„Die Königlichen Kaninchen – Flucht aus dem Turm“ von Santa und Simon Sebag Montefiore“

Rezension

„Wild Horse Valley“ von Kyra Dittmann

Wer die Bücher um den wilden Hengst Ostwind verschlungen hat, wird Wild Horse Valley lieben! Ohne selbst großer Pferdenarr zu sein, ziehen mich diese Geschichten über Wildheit, Freiheit und Natur irgendwie in ihren Bann. Wild Horse Valley von Kyra Dittmann erinnert zwar an einigen Stellen an die inzwischen mehrfach verfilmte Ostwind-Reihe, trotzdem konnte mich die Geschichte mit ihrem fantasievollen Schloss-Setting, den interessanten Charakteren und einer spannenden Story überzeugen, sodass ich mich auch über eine Fortsetzung freuen würde!

Weiterlesen „„Wild Horse Valley“ von Kyra Dittmann“